Karten für die Liederhalle an der Abenbendkasse!

Die Junge Waldorf Philharmonie ist ein Jugendorchesterprojekt von jungen Menschen für junge Menschen, das 2004 von einem Waldorfschüler mit der Vision gegründet wurde junge, begabte Musiker/innen zu verbinden. Das Projekt bietet ihnen eine Plattform, auf der sie unter Anleitung von Profis große sinfonische Werke auf hohem Niveau einstudieren und der Öffentlichkeit präsentieren können. Die Teilnehmer/innen kommen aus ganz Deutschland und darüber hinaus und treffen sich einmal jährlich zu einer gemeinsamen Probenphase mit anschließenden Konzerten. Die Organisation des Projekts liegt dabei ausschließlich in der Hand von Schüler/innen und Studierenden.

SAVE THE DATE!

Die nächsten Projekte sind schon in Planung.

Es wird ein Ehemaligen-Jubiläums-Projekt im Herbst vom 1.-4. November 2018 geben. 15 Jahre nach dem ersten Konzert der Jungen Waldorf Philharmonie wollen wir mit euch allen feiern, musizieren und unsere heißgeliebte JWPS hochleben lassen! 

2019 steht bereits das nächste Jubiläum an und zwar das 100jährige Jubiläum der Waldorfschulen, insbesondere der Freien Waldorfschule Uhlandshöhe, zu deren Festlichkeiten wir eingeladen worden sind und diese musikalisch abschließen werden. Aus diesem Grund wird die nächste Probenphase nicht wie gewohnt in den Osterferien stattfinden sondern Ende der Sommerferien. 

Alle weiteren Infos in Kürze! Wir freuen uns auf Euch!

Vielen Dank für eine einzigartige JWPS 2018!


Nachdem der erste JWPS-Jetlag ausgeschlafen, die letzten Kisten verräumt, Rechnungen überwiesen und Fotos sortiert sind, kehrt langsam wieder der Alltag ein. 

Was für 2 Wochen das waren... 
Überraschende Begrüßungs-Fanfare, Casino-Abend, Singen am Lagerfeuer, eine pinke Bad-Taste-Party, ein "Bunter Abend" mit Teleshopping,  Standing Ovations zum ersten Konzert in Dresden, die Lieferung von ca. tausend Pizzen zum Konzert in der KulturScheune, das Abschlusskonzert im Beethovensaal und noch viele Erinnerungen, die uns noch lange ein Lächeln aufs Gesicht zaubern werden.  

Vielen Dank an alle unsere fantastischen Musikerinnen und Musiker, die dieses Projekt so einzigartig gemacht und das Programm mit ihrem Elan, ihrem Können und ihrer Freude am Musizieren zum Leben erweckt haben - es war uns eine riesengroße Freude von Anfang bis Ende! 

Ein ganz besonderer Dank geht an Patrick Strub für seine musikalische Leitung, die wunderbare Zusammenarbeit und seine nie endende Begeisterung für das Projekt, die uns jedes Jahr aufs Neue motiviert!

Wir danken Matthias Bauersachs, der uns auch in diesem Jahr wieder mit herrlichem Essen versorgt hat (dieses arabische Buffet..... :-)), unseren Dozenten, für die tollen Registerproben, und natürlich allen Unterstützer*innen, Helfer*innen und Zuhörer*innen, die das Projekt erst möglich gemacht haben! 

Auf ein baldiges Wiedersehen! Euer OrgaTeam

NEWSLETTER

Aktuelle Informationen zu den neuesten Entwicklungen der Jungen Waldorf-Philharmonie (z.B. neue Konzerttermine, Freischaltung der Onlineanmeldung, Erscheinen neuer Videos/Bilder) gibt’s in unserem Newsletter, der ca. alle 2-3 Monate verschickt wird. Interesse?
Dann einfach hier anmelden: